Yogatherapie Basis 2017

Yogatherapie Basis 2017

Soboco Yogatherapie Basis Ausbildungs-Modul
Diese Ausbildung richtet sich an alle bereits ausgebildeten Yogalehrer und Yogalehrerinnen jeglichen Yogastils, die ihr anatomisches, physiologisches und biomechanisches Wissen verbessern wollen, sodass der Unterricht – insbesondere die Korrekturen, Griffe, Adjustments im Asanabereich- sicher werden und explizit auf körperliche Beschwerden der Teilnehmer/innen eingegangen werden kann.

Die Ausbildung ist zu 100 % praxisorientiert und integriert zusätzlich wesentliche Aspekte des Ayurveda. Das bezieht sich vor allem auf die Anpassung der Yogapraxis an die ayurvedischen Konstitutionstypen.

Inhalt
Anatomie, Physiologie und Erkrankungen des Bewegungsapparates und der Organe; Umgang mit geistigen Themen, Ayurveda, Marmalehre, Aku-Yogamassage und weitere westlich-alternative Methoden; Anwendung von Yoga im Umgang mit erkrankten und/oder beinträchtigten Menschen im Einzelunterricht und in Gruppen. In dieser Ausbildung wird ein großer Wert auf die Synthese von westlicher und östlich-alternativer Medizin gelegt.

Leitung: Anne Heydenreich, Physiotherapeutin & Ayurvedatherapeutin

Voraussetzung
abgeschlossene Yogalehrerausbildung mit Zertifikat (auch offen für Yogalehrer anderen Stils)

Daten 2017:
1.-2. Juli 2017
29.-30. Juli 2017
26.-27. August 2017
23.-24. September 2017
04.-05. November 2017
25.-26. November 2017

Kosten
1440,- Euro

Rechtlicher Hinweis
Die Teilnahme an dieser Ausbildung berechtigt nicht dazu, heilerisch tätig zu werden; es sei denn, es besteht bereits eine staatliche Anerkennung in einem Heilberuf (Physiotherapie, Heilpraktik, Arzt).